Schlagwörter

, , ,

Die Bilder, die ich heute zeige, möchte ich diesmal unter dem weiter gefassten Begriff Street Art setzen. Auch die Bilder aus dem früheren Graffiti-Beitrag könnten darunter fallen. Dieser Begriff ist zwar butterweich, da ja auch der Kunstbegriff schon unterschiedlich weit fassbar ist. Ich finde aber, er adelt ein bisschen mehr. Besonders weil Graffiti oft auch Vandalismus bedeutet (und ich finde schnell hingeschmierte Schriftzüge weniger schön). Hier verschönern die Bilder das Strassenbild und sind zum Teil ja auch Auftragswerk.

Wer die Bilder mal life erleben möchte: sie sind in Berlin-Friedrichshain in der Wühlischstrasse, Ecke Böcklinstrasse gemacht worden.