Schlagwörter

, , , , , ,

Ok, ein bisschen hinterher. Aber besser spät als nie habe ich mich nun doch noch mit dem Thema

Kontraste/Gegensätze

für das Fotoprojekt Rundherum von Paleica auseinandergesetzt. Mir ist echt anfangs nichts eingefallen und geholfen hat mir dann aber, schon bestehende Fotos durchzusehen. Andersherum wäre das jetzt nicht so gut gegangen, glaube ich. Und nun sehe ich sie aber, die Kontraste. Und so kann ich euch ein paar schöne Fotos zeigen.

Einer meiner liebsten Fotos aus unserm Urlaub im Allgäu im Mai diesen Jahres ist dieses hier.

Es verfügt über verschiedenste Kontraste wie Schnee-Wiese, knorriger alter Baum-grüne lebendige Fichten, Berg-Tal, blauer Himmel-weiße Wolken und wenn man will Wasser (Seen)-Land (Wiesen). Mir sind also die Kontraste nur noch so entgegen gesprungen. Dies ist also mein Leitfoto. Die anderen Fotos vervollständigen die Eindrücke aus dieser landschaftlichen Vielfalt und eben auch die Serie für das Projekt.

Hier ist ganz eindrücklich der Kontrast zwischen Schnee und fast schwarzem Fels zu sehen. Im Mai lang oben noch viel Schnee. Auch auf den Wanderwegen mussten wir über so manche Schneebereiche stapfen.

Hier mal ein Schatten/Licht-Kontrast.

Und unten am Berg dann blühende Blumen vs. bewaldetes oder schroffes Gestein. Hier im Norden haben wir solche Gegensätze nicht so oft. Um so erfreuter das geneigte Auge. Ich hoffe, euch gefallen die Fotos genauso sehr wie mir.